Lacke und Kunststoff: Schwermetalle - Pb, Cd, Hg und Nickel mittels RFA (Röntgenfluoreszens Analyse)

Analyse: Schwermetalle

Test zum Nachweis von Schwermetallen - Blei, Cadmium, Quecksilber und Nickel mittels RFA (Röntgenfluoreszens Analyse)

Kunststoffe oder Baumaterialien - lackierte Holzwerkstoffe sind häufig mit anderen Substanzen verunreinigt. Eine Belastung mit Schwermetallen kommt gerade bei älteren Werkstoffen häufig vor. Mit diesem Test können mittels Röntgenfluoreszenzanalyse die Anwesenheit von Blei, Cadmium, Quecksilber, Brom überprüfen lassen.

Die nächsten Schritte:

Sie ordern die Analyse mit Klick auf "Analysieren" und schicken uns die Probe. Wir analysieren und senden Ihnen das Ergebnis der Analyse inkl. einer Bewertung.

AnalyseSchwermetalle
Probenmenge10g oder mindestens 1cm2
LaborIndikator GmbH
MethodeRöntgenfluorerszenzanalyse Hausmethode

Ähnliche Analysen