Spurenelemente in Lebensmitteln und Futtermitteln (Kalium, Magnesium, Calcium, Natrium)

Analyse: allgemeine Analysen

Test zum Nachweis von Spurenelementen in Lebensmitteln und Futtermitteln (Kalium, Magnesium, Calcium, Natrium)

Spurenelemente in Lebensmittel und Futtermittel.

Kalium, Magnesium, Calcium und Natrium sind für den menschlichen Stoffwechsel von großer Bedeutung. 

Kalium ist an verschiedenen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt und wird aus der Nahrung über den Dünndarm aufgenommen. Größere Mengen kommen in Getreide, getrockneten Bohne oder Spinat vor. Der tägliche Bedarf liegt bei 2000 mg.

Magnesium ist an unterschiedlichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Es wird in ca. 300 verschiedenen Enzymen als Cofaktor benötigt. Was bedeutet, dass diese Enzyme nur optimal arbeiten können, wenn genügend Magnesium zur Verfügung steht. Der tägliche Bedarf für einen Erwachsenen liegt bei 375mg. In größeren Mengen kann Magnesium durch Weizenkeime/-kleie oder Sonnenblumenkerne aufgenommen werden. Weitere Quellen sind Nüsse oder Bohnen. Eine Unterversorgung äußert sich häufig durch Muskelkrämpfe. 

Calcium ist maßgeblich am Aufbau der Knochen und Zähne beteiligt. Größere Mengen kommen in Hartkäse wie z.B. Emmentaler, frischen Kräutern oder Ölsaaten vor. Ein Mangel an Calcium kann zu einer Osteoporose führen. Der tägliche Bedarf für einen Erwachsenen liegt bei 800mg.

Natrium ist in der Zellmembran an Vorgängen beteiligt, die Ionen in die Zelle transportieren und wieder heraus. Viele der sogenannte Carrier benötigen Natrium um optimal arbeiten zu können. Der geschätzte Tagesbedarf liegt bei 550mg. Ein chronischer Natrium Mangel im Normalfall nicht zu erwarten. Er kann aber durch Magen-Darm-Erkrankungen zu einem akuten Mangel kommen. Neben dem Kochsalz findet sich Natrium in größeren Mengen in Hartkäse, Schinken oder Frischkäse.

Die nächsten Schritte:

Sie ordern die Analyse mit Klick auf "Analysieren" und schicken uns die Probe. Wir analysieren und senden Ihnen das Ergebnis der Analyse inkl. einer Bewertung.

Analyse allgemeine Analysen
Probenmenge 100 g
Labor Indikator GmbH
Methode Mikrowellendruckaufschluß und ICP-MS (EN 15763 und DIN EN ISO 17294-2)

Ähnliche Analysen