Furocumarine in Kosmetika/ Bedarfsgegenständen

Analyse: organische Kontaminanten

Test zum Nachweis von Furocumarine in Kosmetika/ Bedarfsgegenständen

Die Furocumarine sind phototoxisch. Sie sind sekundäre Pflanzenstoffen und kommen in Doldenblütern, Bärenklau oder Rautengewächsen (Zitrusfrüchte) vor. Problematisch werden sie in Kombination mit Sonnenlicht. Es kommt zu verbrennungsähnlichen Symptomen und es werden krebserregende Stoffwechselprodukte gebildet.  In ätherischen Ölen die z.B. in Kosmetik eingesetzt werden können die Konzentrationen sehr hoch sein.  

Analyse organische Kontaminanten
Probenmenge 100g/mL
Labor PiCA GmbH
Methode GC/MS nach Extraktion

Ähnliche Analysen