Gartenerde testen: 9 Schritte zur perfekten Probe

Hier erfahren Sie in 9 Schritten, wie Sie eine Probe Ihrer Gartenerde entnehmen und bei uns analysieren lassen können.

Gartenerde Probenahme 1

1. Wann Probe entnehmen?

Die Untersuchung ist eigentlich immer möglich, aber die beste Zeit ist zwischen dem Herbst und dem Frühjahr. Zuerst sollten Sie sich entscheiden ob Sie eine Übersichtsanalyse über die ganze Fläche benötigen oder Sie gezielt einen bestimmten Bereich prüfen lassen wollen.

 

Gartenerde Probenahme 2

2. Wo Probe entnehmen?

Pro Nutzungsart sollte eine Analyse durchgeführt werden, also 1 x Rasen, 1 x Gemüsebeet,…

Gartenerde Probenahme 3

3. Wieviele Proben entnehmen?

Je nach Größe der Fläche sollten gleichmäßig verteilt 10 – 15 Proben entnommen werden. Die Einstichtiefe richtet sich nach der Nutzungsart.

Gartenerde Probenahme 4

4. Einstichtiefe

  • Rasen: 0 – 10 cm
  • Gemüse 0 – 30 cm
  • Beerenobst: 0 – 30 cm
  • Bäume 0 – 30 cm und 30 – 60 cm
Gartenerde Probenahme 5

5. Was benötige ich?

  • 1 Spaten
  • 1 sauberer Eimer
  • 1 Gefrierbeutel 2,5l
Gartenerde Probenahme 6

6. Wie Probe entnehmen?

Spaten einstechen und hin und her bewegen, bis ein Spalt entsteht. Dann mit dem Spaten parallel dazu eine Scheibe von ca. 2 cm abnehmen und möglichst ohne Pflanzenanteile in den Eimer geben. Bei größeren Tiefen muss vorher ein Loch ausgehoben werden.

Gartenerde Probenahme 7

7. Weitere Handhabe der Probe

Vorgang 6 über die Fläche verteilt 10 – 15 mal wiederholen. Alle Proben um Eimer gut durchmischen und ca. 500g davon in den Gefrierbeutel füllen.

Gartenerde Probenahme 8

8. Probe versenden

Packen Sie die Proben und das Auftragsschreiben aus dem Shop in ein Paket und schicken Sie es an uns:

my-lab International

Rudower Chaussee 29

12489 Berlin

Gartenerde Probenahme 9

9. Ergebnis bekommen

Wir lassen die Probe analysieren und erstellen einen leicht verständlichen Bericht. Der Bericht wird Ihnen wenige Tage nach Probeneingang per e-Mail zugeschickt