Mein Baby, mein Kind

Schadstoffe im Kinderzimmer

Die Anforderungen an Produkte für Kinder sind besonders streng. Es gibt spezielle Anforderungen an Kindernahrung, Spielzeug und Wasser das für Säuglingsnahrung verwendet werden soll. Kinder unterstehen einem besonderen Schutz. Um das zu gewährleisten müssen diese Dinge regelmäßig kontrolliert werden. Wenn Sie die Qualität von Kinderspielzeug oder der Kleidung selber untersuchen lassen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Mylab Laboranalysen für Unternehmen Kinderspielzeug

Die Anforderungen an Kinderspielzeug sind groß:

  • Sie sollen frei von krebserregenden Stoffen und Weichmachern sein.
  • Es soll Speichelecht sein. Das bedeutet, es darf sich nichts aus dem Spielzeug herauslösen wenn es von Kindern in den Mund genommen wird.
  • Es muss so beschaffen sein, dass Kinder unter drei Jahren es nicht verschlucken können und es dürfen sich auch keine Teile ablösen die dann verschluckt werden können.

Mylab Laboranalysen für Unternehmen Kinderkleidung

Bunt soll es sein und cool! Meistens zumindest. Wichtig ist aber auch ob sich schädliche Chemikalien in der Kleidung befinden. Wolle ist häufig mit Insektiziden belastet. Das gilt für Kleidung, aber auch für das Lammfell im Kinderwagen. Lederwaren, wie zum Beispiel Schuhe können mit krebserregendem Chrom-IV belastet sein. Andere Kleidung – insbesondere Funktionskleidung – kann mit Bioziden behandelt sein oder es können sich andere unerwünschte Stoffe darin befinden.

Schadstoffe in Buntstiften

 
Buntstifte sollen Spaß machen – dieser Spaß wird durch Schadstoffe getrübt
Das Ausmalen von Malbüchern ist längst nicht mehr nur ein Spaß für Kinder. Auch für Erwachsene gibt es seit ein paar Jahren immer mehr Malbücher. Sie sollen der Entspannung dienen, eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag.
Im 2. Ökotestheft 2017 wurde ein Bericht zu der Qualität von Buntstiften veröffentlicht. Untersucht wurden 20 verschiedene Fabrikate.
Am Ende war leider nur ein Produkt mit der Wertung „sehr gut“ und eins mit der Wertung „gut“ dabei. Die restlichen Produkte haben schlechter abgeschnitten. Getestet wurde neben Deckkraft, Anspitzverhalten und Brüchigkeit auch kritische Inhaltsstoffe.

weiterlesen...

Schadstoffe in Kleidung und Textilien

Zu den größten Imageproblemen der Textilindustrie dürften sicherlich die Herstellungsbedingungen zählen. Kinderarbeit, Hungerlöhne und fehlende Sicherheit werden häufig mit der Herstellung von Kleidung in Verbindung gebracht.
Ein weiteres Problem sind die Schadstoffe, die immer wieder in den Textilien gefunden werden. Hier listen wir Ihnen auf:

welche Schadstoffe in Kleidung und Textilien vorkommen
wie die Schadstoffe ins Produkt gelangen
mit welchen Analysen Sie Ihre Kleidung untersuchen lassen können

Pestizide
Zum einen gibt es da die Pestizide, die auf den Baumwollplantagen aber auch in der Schafzucht und Wollproduktion eingesetzt werden.

weiterlesen...

Der perfekte Wickeltisch – 7 Dinge auf die Sie achten sollten

Was sollte man beachten, wenn man einen Wickeltisch einrichtet? In dieser Liste fassen wir in 7 Punkten zusammen, worauf Sie achten sollten.
 
 Sicherheit beim Wickeln
Die wenigsten Babys liegen gerne still. Er gilt auf jeden Fall zu verhindern, dass das Kind von dem Wickeltisch herunter fällt. In der Regel hat ein Wickeltisch eine Umrandung, die das Schlimmste verhindert, aber es ist trotzdem besser wenn man den Säugling auf dem Tisch nicht alleine lässt. 
Im Idealfall ist der Wickeltisch so eingerichtet, dass ein Verlassen überhaupt nicht notwendig ist, und es somit niemals zu einem Sturz kommen kann. Dies ist der wichtigste Punkt von allen.

weiterlesen...