Schimmelpilzgift Aflatoxin Summe (Futtergetreide)

Analyse: Mycotoxine

Test zum Nachweis von Schimmelpilzgift Aflatoxin Summe (Futtergetreide)

Für die Bildung von Aflatoxinen sind bestimmte Aspergillus Stämme verantwortlich. Ob Aflatoxine gebildet werden hängt maßgeblich von der Wetterbedingungen und den anschließenden Lagerbedingungen ab. Die besten Wachstumsbedingungen finden die Pilze in den Tropen und Subtropen. Man spricht daher auch von "importierten" Toxinen. Wenn Tiere mit Aflatoxin belastetem Futter versorgt werden, führt dies zu einem Gewichtsverlust und einem Leistungsabfall. Darüber hinaus kann die Leber geschädigt werden. Aflatoxine werden häufig von den folgenden Kulturen gebildet: Mais, Getreide, Schalenfrüchte (Pistazien, Mandeln) und getrockneten Früchten und kommen somit auch in daraus hergestellten Futtermitteln vor. Milchkühe metabolisieren das Aflatoxin B1 zu Aflatoxin M1 welches dann in der Milch gefunden werden kann.

Die nächsten Schritte:

Sie ordern die Analyse mit Klick auf "Analysieren" und schicken uns die Probe. Wir analysieren und senden Ihnen das Ergebnis der Analyse inkl. einer Bewertung.

Analyse Mycotoxine
Probenmenge 100 g
Labor aokin AG
Methode Fluoreszenz Polarisations Immunoassay (FPIA)

Ähnliche Analysen