Mikrobiologie: Listeria monocytogenes in Lebensmitteln

Analyse: Mikrobiologie

Test zum Nachweis von Listeria monocytogenes in Lebensmitteln

Listerien sind psychotrop, was bedeutet, dass sie auch bei Kühlschranktemperaturen wachsen. Listerien können in allen rohen Lebensmitteln vorkommen. Sie sind im Kot der Tiere enthalten - dadurch kann es während des Schlachtvorgangs zu einer Kontamination des Fleisches kommen. Erhitzte oder gepökelte Lebensmittel weisen zunächst eine geringe Konzentration von Listerien auf. Allerdings kann es bei der Verarbeitung (z.B. beim Zerkleinern) zu einer Sekundärkontamination kommen.

Obst und Gemüse kann durch tierische Abwässer belastet sein. Listerien können ein Indikator für geringe Hygienestandards in der Prozesskette sein.

So geht's:

Die nächsten Schritte:

Sie ordern die Analyse mit Klick auf "Analysieren" und schicken uns die Probe. Wir analysieren und senden Ihnen das Ergebnis der Analyse inkl. einer Bewertung.

Analyse Mikrobiologie
Probenmenge 100 g
Labor akkreditierter Unterauftragnehmer

Ähnliche Analysen