Pestizide in Getreide/Leguminosen (Screening auf ca. 650 Verbindungen)

Analyse: organische Kontaminanten

Test zum Nachweis von Pestiziden in Getreide/Leguminosen (Screening auf ca. 650 Verbindungen)

Pflanzenschutzmittel werden weltweit in der konventionellen Landwirtschaft zum Schutz der Ernte eingesetzt.

Die Gründe der Anwendung sind vielfältig. Der Schutz vor Fraßschädlingen oder vor Schimmelpilzbildung sind häufige Gründe für den Einsatz von Pestiziden. 

Die Wirkstoffe werden in verschiedene Gruppen eingeteilt:

  • Herbizide wirken gegen Unkräuter
  • Fungizide wirken gegen Schimmelpilze
  • Insektizide wirken gegen Insekten
  • Molluskizide wirken gegen Schnecken
  • Rohdentizide wirken gegen Nager

Mit dieser Screening Analyse kann ein Lebensmittel auf Rückstände von Pestiziden getestet werden. Die Untersuchung umfasst rund 650 Wirkstoffe.

Analyse organische Kontaminanten
Probenmenge 500 g
Labor PiCA GmbH

Ähnliche Analysen